Stellungnahme zur geplanten Linienbündelung / der Veränderung der Buslinie Richtung Dudenhofen ab 2021

Veröffentlicht am 07.10.2020 in Presse

Es ist bald wieder soweit, es steht der jährliche Fahrplanwechsel an. “Hurra”, mag man sich denken, in der Erwartung mehr und bessere Verbindungen zu bekommen. Das gilt leider nicht vollumfänglich für Babenhausen. Mit der Ausschreibung vom Linienbündel Babenhausen / Bachgau stehen nur teilweise Verbesserungen für Babenhausen an.

 

Neue Busse verbessern den Fahrkomfort

 

Die Busse sollen schöner werden, WLAN haben, Informationssysteme besitzen und vieles mehr. Die “Vorgaben zur Qualität der Leistungserbringung“ lesen sich wie ein Traum, wenn es danach geht, ist die Ausschreibung für Babenhausen und die Region ein echter Gewinn an Komfort für alle Fahrgäste.


Neue Linien, weniger Optionen

 

Doch schaut man die kommenden Fahrpläne genauer an, so fallen nicht nur die neue Namen der Linien auf sondern auch, dass der Fahrplan nicht mehr stimmig ist.

Die Verbindung von Babenhausen Bhf nach Rodgau Dudenhofen wird ersetzt - wie schon länger angekündigt - durch einen neuen Bus von Kleinwallstadt Bhf nach Rodgau Dudenhofen über Schaafheim und Babenhausen. Ein echter Zugewinn also, weil dieser Bus wesentlich mehr Bürger*innen erreicht und nun schneller in Dudenhofen ist? Für die Kernstadt: Ja! - Aber leider nicht für unsere Ortsteile!

Die Änderung der Route und der Abfahrtszeiten verursacht eine frühere Abfahrt in Babenhausen, was es für Bürger*innen der Ortsteile nahezu unmöglich macht diesen Bus zu erreichen.

Abendverbindungen erst einmal gestrichen
 

Ein weiteres Beispiel: Die zwei letzten Busverbindungen (Babenhausen Bhf nach Schaafheim Sporthalle über Sickenhofen, Hergershausen, Harpertshausen und Langstadt) um 21:04 Uhr und 22:04 Uhr entfallen vorerst vollständig. Der letzte Bus verkehrt in die Ortsteile um 19:34 Uhr (Mo.-Fr.) und 20:04 Uhr (Sa. & So.).
 

Verkehrswende jetzt!
 

Die Verbindungen und Anschlüsse an unsere Ortsteile ist ein wichtiger Baustein zur Entlastung des innerstädtischen Verkehrs. Eine Reduzierung der Verbindungen im ÖPNV sehen wir kritisch. Das Verkehrsproblem in und um Babenhausen ist bereits jetzt allgegenwärtig und wir müssen jetzt handeln. Es ist erforderlich Maßnahmen zu ergreifen, um Babenhausen zu entlasten und den ÖPNV zu einer echten Alternative zu machen.

 

Die SPD Babenhausen sieht im ÖPNV einen wichtigen Baustein im Verkehrskonzept, den es gilt voranzubringen und auszubauen. Dies betrifft nicht nur die Verbindungen aus der Kernstadt in umliegende Kommunen, sondern auch den Linienverkehr aus den / in die Stadtteile.

 

Deshalb kämpft die SPD für einen verlässlichen, gut ausgebauten und umfassenden Fahrplan. Jede*r Babenhäuser*in soll an ihr*sein Ziel kommen - auch am Abend!  Mobilität für alle!

 
 

Knoke wählen!

Die SPD Babenhausen unterstützt unseren Bürgermeister Achim Knoke bei der kommenden Wahl am 01.011.2020 für die Wiederwahl. Mehr Informationen zu Achim Knoke finden Sie auf seiner Homepage knoke-babenhausen.de und seiner Broschüre - Gehen Sie am 01.11.2020 wählen!

Aktionsbündnis

Wir unterstützen das Aktionsbündnis Continental.
Alle Informationen hierzu finden Sie in dieser Facebook Gruppe (externer Link).

Mitglied werden:

Mitglied werden bei der SPD

Nächste Termine

23.10.2020, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr
öffentlich
Kassieren für den Guten Zweck
REWE Babenhausen

31.10.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
öffentlich
Charity Lauf vom TVB

01.11.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
öffentlich
Bürgermeisterwahl - Gehen Sie wählen!
Stadt Babenhausen

Alle Termine