Pressemitteilung: Verpasste Chance in der Kernstadt

Veröffentlicht am 02.07.2019 in Presse

In der letzten Stadtverordnetenversammlung vom 27.06.2019, stimmte die SPD-Fraktion gegen den Bebauungsplan für das Gärtnerei-Gelände.

In Ihrer Begründung zeigte sich Dr. Martina Seuß, Bauausschuss-Vorsitzende, tief enttäuscht über die aktuellen Pläne und die negativen Konsequenzen für die Innenstadt von Babenhausen.
 

„Wir sehen in der vorliegenden Fassung eine verpasste Chance und entscheidende Nachteile für unsere Stadt":
 

  • Weniger Parkplätze und damit ein zunehmendes Problem für Anwohner und Besucher der Innenstadt
  • Keine Möglichkeit zur Errichtung von Gemeinschaftspraxen
  • Keine Belebung der Innenstadt, wegen der starken Beschränkungen für Gewerbeansiedlung

Eine Zustimmung zu einer Vorlage, die mit diesen wesentlichen Punkten zu einer Verschlechterung der Lebenssituation in Babenhausen führt, werden wir hier nicht erteilen.“
 

Mit all diesen Nachteilen hat die Mehrheit aus CDU und FWB diesen Plan auf den Weg gebracht. Die Konsequenzen haben die Bürgerinnen und Bürger zu tragen.

Die SPD-Fraktion setzt sich weiterhin für die dauerhafte Belebung der Innenstadt, eine gute fachärztliche Versorgung und die Förderung wohnortnahen Gewerbes ein. Jede anstehende Maßnahme und jeder Antrag und müssen nach diesen Gesichtspunkten beurteilt werden bevor eine Zustimmung erteilt werden kann.

 
 

Politische Arbeit kostet Geld!

So können Sie die SPD Babenhausen finanziell unterstützen:

Überweisen Sie per SEPA Überweisung:
IBAN: DE86508526510060004215
BIC: HELADEF1DIE
bei der Sparkasse Dieburg.

Herzlichen Dank.

Jetzt Mitglied werden:

Mitglied werden bei der SPD

Nächste Termine

18.07.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
Knoke grillt
Harreshausen, Oberwölzer Platz

24.07.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
Knoke grillt
Babenhausen, Lachewiesen

09.08.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
SPD Stammtisch
Toscana

Alle Termine