SPD Babenhausen

Knoke: Babenhausen stärker machen!

Fraktion

Viele Themen wurden auf der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung diskutiert und entschieden. So ging es um die Ansiedlung von Volkswagen in Babenhausen, die Rückführung der Eigenbetriebe in die direkte Zuständigkeit des Rathauses, Namensgebungen für Straßen und Plätze und anderes mehr.

„Bei der Vielfalt der unterschiedlichsten Themen darf uns aber nie der Blick für das große Ganze verloren gehen“, so Knoke nach der Sitzung. „Ein lebendiges Kasernengelände, die Stärkung der Familienfreundlichkeit und Ausbau des Wirtschaftsstandortes Babenhausen für neue Arbeitsplätze stehen ganz oben auf meiner Liste. Dies kann nur gelingen mit einer starken Finanzkraft unserer Stadt und den damit verbundenen Handlungsspielräumen.“

 

Knoke weiter: „Mein Ziel ist es, Babenhausen stärker zu machen. So fügt sich schon jetzt eins ins andere: Zur Stärkung der Finanzkraft und Handlungsspielräume ist die Rückführung der Eigenbetriebe in die Stadtverwaltung der strategisch richtige Schritt. Weitere müssen folgen. 

Die Ausweisung neuer Gewerbegebiete und die Ansiedlung von VW bringen neue Arbeitsplätze und neue Perspektiven. Auch die Fertigstellung von Kunterbunt, der Ausbau des Langstädter Kindergartens und der Bau des Gesundheitszentrums im Herzen unserer Stadt führen dazu, dass Babenhausen lebendiger und damit stärker wird. Dafür will ich mich einsetzen!“

 
 

Kontakt per Email

Email an den Ortsverein

 

Poltische Arbeit kostet Geld!

So können Sie die SPD finanziell unterstützen: Überweisen Sie auf unser Konto: 60004215
Bankleitzahl: 50852651
oder per SEPA Überweisung:
IBAN: DE86508526510060004215
BIC: HELADEF1DIE
bei der Sparkasse Dieburg.

Herzlichen Dank.

 

Jetzt Mitglied werden: