15.03.2020 in Topartikel Ortsverein

Ausfall Veranstaltungen und Fraktion

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Krankheitswelle, fallen auch bei uns Veranstaltungen bis auf weiteres aus. Dies betrifft insbesondere:

- Den Frühlingsempfang mit Ehrungsabend
- Die Stammtische
- Fraktionssitzungen

Simone Kirschlager hierzu: "Die aktuellen Entwicklungen führen dazu, dass wir die Fraktionssitzungen bis auf weiteres aussetzen werden. Den notwendigen Austausch miteinander werden wir per Mail, Whats-App oder Telefon führen. Die politische Arbeit lebt vom Austausch miteinander und wir werden dies weiterhin so handhaben.

Für die kommenden Ausschüsse empfehlen wir die Zustimmung für alle Magistratsanträge. Gebt bitte Rückmeldung, wenn ihr Fragen habt oder persönlichen Austausch wünscht."

Wir möchten Ihnen die Links zu weiteren Plattformen anbieten, wo Sie sich gesicherte Informationen besorgen können. Bitte beachten Sie: Nicht jede Nachricht in Facebook, WhatsApp, Twitter & co. ist echt. Prüfen Sie die Nachricht, unter Umständen durch das zwei Quellen Prinzip. Alternativ prüfen Sie die folgenden Webseiten auf weitere Informationen:

Das Informationsportal vom Landkreis Darmstadt-Dieburg:
https://perspektive.ladadi.de/index.php?id=137

Ggf. wichtige Informationen der Stadt Babenhausen:
https://blogs.babenhausen.de/

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Falls Sie betroffen sind oder als Schutz Zuhause bleiben, so helfen Ihnen auch die Jusos im Kreis Darmstadt-Dieburg gerne beim Einkauf / Besorgung von Medikamenten oder Erledigungen weiter. Informationen hierzu unter: https://www.facebook.com/jusosdadi/posts/2923235641057513

Wir hoffen bald die Feste gesund und munter mit Ihnen zusammen nachfeiern zu können.

 

19.03.2020 in Ortsverein

Weitere Hinweise zu Corona

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bitte beachten Sie auch weiterhin die Mitteilungen und Hinweise unter https://blogs.babenhausen.de/ - Wir appelieren an alle: Bitte bleiben Sie (wenn möglich) Zuhause und meiden Sie Menschenansammlungen. Beachten Sie bitte auch die Verordnungen, dass Spielplätze derzeit geschlossen sind.

Gesammelte Hinweise finden Sie auch unter: https://www.spd.de/aktuelles/corona/ zum Thema Arbeitnehmerschutz und vielem mehr.

Wir hoffen, dass Sie in diesen Tagen gesund bleiben.

 

12.03.2020 in Allgemein

CDU lässt die Katze aus dem Sack!

 

Unter dem Hinweis in der Babenhäuser Zeitung vom 05.03.2020, dass nur eine funktionierende und mit Freude arbeitende Stadtverwaltung zum Wohle der Stadt arbeiten könne, leistet die CDU einen Offenbarungseid.

 

Hat doch die CDU gemeinsam mit der FWB seit 2016 konsequent mit ihren Mehrheitsbeschlüssen den Personalstand zu klein gehalten, Mittel für Fortbildung und Ausstattung gekürzt, Mitarbeiter teils persönlich angegriffen und die Verwaltung mit fortwährenden Forderungen überschüttet, so dass Mitarbeiter der Verwaltung, leider nur hinter vorgehaltener Hand auf Grund des unmöglichen Gebarens einzelner  Stadtverordneter begründet, das Handtuch geworfen haben.

 

Daraus resultiert ein messbar höherer Krankenstand, Frustration, Weggang von Personal. Eine herabgesetzte Leistungsbereitschaft auf Grund völlig fehlender Perspektiven, dem aufgezwungenen Hamsterrad zu entkommen, sind verständliche Folgen. Allerdings erscheint die Leistungsbereitschaft generell eher hoch zu bleiben, offensichtlich wirkt das Vorbild des Bürgermeisters „ … jetzt erst recht ...“ in die Belegschaft hinein. 

 

Zur Erklärung: Die Stadtverordnetenversammlung gibt mit ihren Beschlüssen die Richtung der Stadt vor. Bürgermeister und Magistrat müssen umsetzen und dafür die Schelte der Bürger ertragen. Dass bei den Bürgern eine hohe Unzufriedenheit herrscht, muss niemandem erzählt werden. 

 

03.03.2020 in Ortsverein

Einladung zum Frühlingsfest mit anschließendem Familien- und Ehrungsabend

 
Michael Roth MdB, Staatsminister für Europa

Unter dem Motto "Mit der SPD in den Frühling" lädt die SPD-Babenhausen alle Babenhäuserinnen und Babenhäuser am 21. März, ab 14 Uhr ein, mit ihr gemeinsam im kleinen Saal der Stadthalle (Platanenalle), in den Frühling zu starten.

Bürgermeister Achim Knoke und Michael Roth MdB, Staatsminister für Europa, werden zu aktuellen Themen unserer Stadt, unseres Landes und zu Europa sprechen.

 

03.03.2020 in Allgemein

SPD Darmstadt-Dieburg zieht mit Geschlossenheit in den Kommunalwahlkampf 2021

 
UB Parteitag 2020

Hervorragendes Ergebnis für Heike Hofmann als wieder gewählte SPD-Unterbezirksvorsitzende

Mit Geschlossenheit, Tatendrang, Zuversicht und Entschlossenheit zieht die SPD im Landkreis Darmstadt-Dieburg nach ihrem Parteitag in Babenhausen in den Wahlkampf für die Kommunalwahl im Frühjahr 2021.

„Wir wissen, dass die Bundes-SPD sich von ihrem Stimmungstief noch nicht erholt hat und dies auch Auswirkungen für uns vor Ort hat. Trotzdem besinnen wir uns gerade für die anstehende Kommunalwahl im Frühjahr 2021 auf unsere Stärken, unsere Themen und auf unser Personal vor Ort. Wir sind nah an den Menschen, kennen ihre Nöte, Sorgen und Wünsche und machen als federführende, gestaltende Kraft im Landkreis Darmstadt-Dieburg eine sehr gute Arbeit für die Region“, so die SPD-Unterbezirksvorsitzende Heike Hofmann selbstbewusst.

 

Nein zu rechts!

 

Mitglied werden:

Mitglied werden bei der SPD

Politische Arbeit kostet!

So können Sie die SPD Babenhausen finanziell unterstützen:

Überweisen Sie per SEPA Überweisung:
IBAN: DE86508526510060004215
BIC: HELADEF1DIE
bei der Sparkasse Dieburg.

Herzlichen Dank.

Nächste Termine

08.05.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
SPD Stammtisch
Toscana Babenhausen

Alle Termine

Aktuelles von SPD.de

Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist gut vorbereitet. Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps im Überblick - ständig aktualisiert.

SPD-Chefin Saskia Esken hat sich für eine faire Lastenteilung ausgesprochen, um die Folgen der Corona-Krise zu finanzieren. "Was wir auf gar keinen Fall zulassen werden, ist, dass dafür die Axt an den Sozialstaat angelegt wir", sagte sie der "Stuttgarter Zeitung".

Vielen Start-ups macht die Corona-Krise zu schaffen, da sie nur wenige Rücklagen haben. Deshalb werden Start-ups jetzt noch besser unterstützt, um "auch in der aktuellen Krise weiter erfolgreich an ihren Ideen basteln zu können", sagt Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz. Man werde Gründerinnen und Gründern mit einem 2-Milliarden-Hilfspaket "jetzt schnell helfen".