SPD Babenhausen

Babenhausen braucht sozialen Ausgleich

Allgemein

„Die knappe Mehrheit der Koalition aus FWB und CDU in der Stadtverordnetenversammlung hat nichts unversucht gelassen, die sozialen Errungenschaften der letzten sieben Jahre wieder einzudampfen", so Jörg Kurschildgen, Fraktionsvorsitzender der SPD. „Dazu gehören die Streichung der Vereinsförderung, der Mittel für die Seniorennachmittage sowie die Einführung von Gebühren für Kinder und Jugendliche in der Stadtbücherei. Sogar die Eigenbeteiligung der Eltern für die Kinder-Ferienspiele wurde drastisch erhöht. Und das in einer Stadt, die im Landkreis Darmstadt-Dieburg das Schlusslicht beim durchschnittlichen Einkommen ist. “

Daher wird die SPD Fraktion beantragen, im kommenden Haushalt die ungerechten Streichungen wieder rückgängig zu machen. Auch erwartet der Kämmerer in 2018 einen Einnahmeüberschuss. Damit könnte dies ohne Probleme möglich sein. „Wir werden in den kommenden Diskussionen sehen, ob es unseren politischen Mitbewerbern ums Prinzip geht oder doch um die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt“, so Kurschildgen.

 
 

Kontakt per Email

Email an den Ortsverein

 

Poltische Arbeit kostet Geld!

So können Sie die SPD finanziell unterstützen: Überweisen Sie auf unser Konto: 60004215
Bankleitzahl: 50852651
oder per SEPA Überweisung:
IBAN: DE86508526510060004215
BIC: HELADEF1DIE
bei der Sparkasse Dieburg.

Herzlichen Dank.

 

Jetzt Mitglied werden: